Schlagwort-Archive: Uli Plinke

No burning out

burning1Nochmal für alle Semaja Fans. Hier der Link zu meiner Semaja-Seite mit 2 Alben und viel Videomaterial (Greenbelt) Hier kannst Du die Alben „Hear my cry“ und „No burning out“ komplett anhören. Download geht nicht, weil ich rechtliche Konsequenzen von seiten der GEMA befürchte. Der Paragrafendschungel ist da für mich sehr unübersichtlich. Aber man kann sogar einen Musikplayer auf seiner eigenen Webseite als widget einbinden. Kostet allerdings wohl Lizenzgebühren bei der GEMA. Da braucht man eine Webradio-Lizenz. Ist nicht so teuer, aber ich habe die Kohle definitiv nicht über zur Zeit. Kluge Leute könnten die Songs allerdings während der Wiedergabe analog mit PC aufnehmen 😉 Wie das geht verrate ich aber lieber nicht.

Ps.: Wichtiger Nachtrag! Ich habe auf Youtube eine Seite mit vielen Videos von der Band eingerichtet. Kuckst Du HIER!

Hear my Cry

Auf der Suche nach dem Tonstudio von Claus Feldmann, dem ehemaligen Semaja-Keyboarder fand ich die wunderschöne alte LP von Semaja „Hear my Cry in den Weiten des Internetzes! Meiner Meinung nach war Semaja die allererste christliche Rockband in Deutschland, die jenseits von Evangelisationen und Gemeinden in ganz normalen Clubs und Hallen spielte! Im Blog Heavenly Grooves gibt es die gesamte LP zum Runterladen! Goil Aldär!!! Die gibt es nämlich nirgendwo mehr zu kaufen. Ich habe den wunderschönen santana-ähnlichen Song „Jeden Tag“, der von Jesaja 55 inspiriert wurde, mit einer passenden Animation versehen. Hear my Cry weiterlesen