Schlagwort-Archive: Rassismus

Skandalös – islamistische Moslems fordern Vernichtung Israels in Berlin

Welcher Skandal ist größer? Das mitten auf den Straßen unserer Hauptstadt öffentlich und unter Polizeischutz die Vernichtung Israels propagiert werden darf – oder der Skandal, daß die Medien sich darüber nahezu komplett ausschweigen? Bei jeder Neonaziveranstaltung sind die Zeitungen voller Berichte und Aufrufe gegen Rechts. Aber die Islamofaschisten haben hier Narrenfreiheit zu hetzen und Hass zu predigen? Und das zusammen mit Neonazis und  Linksradikalen in interessanter Eintracht.

Nur der Kölner Stadt-Anzeiger und eine jüdische Online-Zeitung berichten offenbar über den sogenannten  „Al-Quds-Tag“

Deutschlands Medien-Mafia und die Politik sollte sich schämen!

> Wikipedia über den Al-Quds-Tag.

Fünf gegen Sarrazin

Eigentlich hätte nur noch der Spruch von Seiten Beckmanns gefehlt: An dieser Stelle muß ich mich leider von Ihnen verabschieden und werde mit meinen anderen Gästen weiterdiskutieren. Welche da waren: Ranga Yogeshwar, Olaf Scholz, Renate Künast und Aygül Özkan. Der sechste der glorreichen Sieben war dann ein unbedeutender Sozialarbeiter. (Der siebte war der Geist des eingeblendeten Vorsitzenden des Zentralrats der Juden) Und die nach oben offene Naziskala schlug aus bis….

Was habe ich mich gestern abend (30.08. 2010) bei der schönen Talkshow „Beckmann“ amüsiert. Gäbe es Thilo Sarrazin nicht, man müßte ihn erfinden! Man hätte die Show auch nennen können: Eva Hermann Teil 2.

Wer irgend etwas Anderes als die heilige Inquisition in dieser Talkshow erwartet hatte wurde natürlich bitter enttäuscht. Denn Sarrazin hatte sich hinreißen lassen, die Worte „Gene“ und „Erbgut“ mit dem Wort „die Juden“ in ein und dem selben Satz zu kombinieren, was selbstverständlich nur den einen Schluß zulässt: Der Mann ist ein verkappter Nazi und eindeutiger Rassist! Erstaunlich war für mich allein die Tatsache, daß Herr Sarrazin den Mumm hatte sich diesem öffentlichen Tribunal zu stellen. Man mag ja über seine Thesen denken wie man will, aber etwas vom antiken Helden hat er für mich schon, der alte Haudegen. Oder vielleicht doch mehr vom Westernhelden Gary Cooper im Film 12 Uhr Mittags, der ganz allein einer Bande von übelen Revolverhelden Paroli bot um seine  Ehre zu retten? Anschließend warf er seinen Sheriffstern verächtlich in den Staub und zog sich ins Privatleben zurück, was Herr Sarrazin allerdings nicht freiwillig tun dürfte. Die Stadt hatte solch einen edelen Sheriff nämlich gar nicht verdient – diese Feiglinge! Und Deutschland eigentlich nicht diesen mutigen Haudrauf Thilo Sarrazin. Aber wir sind ja auch nicht mehr im wilden Westen.

Ich schlage Beckmann und seine Gäste für den Preis: „Realsatire des Jahres“ vor, welcher noch zu schaffen wäre. Einfach irre komisch, wie die öffentlich-(ge)rechtlichen Meinungsmacher sich anstrengen die Stimmung von 70 Prozent der Menschen in der Bundesrepublik Deutschland krampfhaft in die politisch korrekte Richtung zu schulmeistern.  Ich hätte mich vor Lachen biegen können….

> Lesen Sie auch: Gestern bei Maybritt Illner

Hass-TV auch für Deutschlands Muslime

Hamas radikalisiert Kinder mit Hass-Hasen

Von Alexander Ritzmann 19. März 2008, 06:55 Uhr

Über den Fernsehsender al-Aksa TV verbreitet die Hamas ihren Hass gegen Juden und Israel. Der Sender ist auch in Deutschland zu empfangen. Viele Sendungen richten sich gezielt an Kinder, immer wieder wird dabei zu Attentaten und Mord aufgerufen. Aktueller Protagonist der Propaganda ist der Hase Assud.

> Weiterlesen…

> Siehe auch: Al Aqsa-TV

Die schleichende Islamisierung Europas

pal-boy-gunDer folgende Brief erreichte mich heute von einem befreundeten Missionar, der seit über 10 Jahren in verschiedenen  (auch islamischen) Ländern Asiens in der Ausbildung von Missionaren und sozialen Projekten tätig ist. Ich möchte ihn hier zur Diskussion stellen.

Lieber Ralf,

Ich lese gerade ein Buch von Udo Ulfkotte (kennst du den, so ein Enthüllungsjournalist ehemals von der FAZ)
Er schreibt Dinge, die sich für mich unglaubwürdig anhören, aber dennoch  von ihm mit Hunderten von Quellen meist islamischer Herkunft belegt werden. Ein paar
Highlights (lowlights?)

Im Jahre 2040 wird Schweden mehr islamische Bevölkerung als nichtislamische haben. Die islamischen Organisationen dort planen ganz offen, eines Tages, wenn sich ihre pol. Parteien und Lobbies etabliert haben, das „Scharia Gesetz“ einzuführen, nach dem u. a. das Gerichtliche Zeugnis einer Frau minderwertig ggü. dem eines Mannes ist, Männer sich per SMS scheiden lassen können usw. Frauen ohne Schleier wurden dort häufig vergewaltigt. Als ein Moslemführer dazu befragt wurde, teilte er mit, die Frauen sein selber schuld wenn sie sich nicht verschleiern, weil sie damit signalisieren, das es ok. ist. Die schleichende Islamisierung Europas weiterlesen

Wie lange überlebt Obama?

obama1Foto: transplanted mountaineer (Flickr.com)
Meine Frau und ich haben seit einigen Monaten ein mulmiges Gefühl wenn wir an Barack Obama denken. Wir vermuteten, daß er zum Prädident gewählt werden würde, aber daß sie ihn danach nicht mehr lange am Leben lassen würden.
Präsident ist er bereits geworden. Nun stellt sich für uns die Frage: „Wie lange wird er das Amt überleben?“ Oder diese: „Wird es überhaupt noch zu seiner Vereidigung kommen?“

Du magst denken ich male viel zu schwarz und pessimistisch – hoffentlich hast Du recht! Wie lange überlebt Obama? weiterlesen