Schlagwort-Archive: Politiker

Nackte Politikerinnen auf dem Fahrrad!

Skandal erschüttert Berlin!

merkel-nackt

Um auf die drohenden Folgen der weltweiten Finanzkrise und den drohenden Zusammenbruch der HRE-Bank aufmerksam zu machen, demonstrierten diese drei hochrangigen Politikerinnen auf äußerst schamlose Weise in der Bundeshauptstadt Berlin. Die Fahrt führte sie vom Kanzleramt über den Bundestag im ehemaligen Reichstagsgebäude zum Bankenviertel. Dort forderten sie lautstark nach mehr „Transparenz“ bei den Großbanken und vor allem deren Managern. Sie drohten damit, Herrn Ackermann zu enteignen und sein gesamtes Privatvermögen einzuziehen, sowie die Deutsche Bank zu verstaatlichen, wenn diese nicht ihrem Beispiel von „Transparenz“ folgen würden. Die Politik und das Management der Banken solle sich an ihrem Vorbild ein Beispiel nehmen, die Luxuskarossen verkaufen und aufs Fahrrad umsteigen.

Die Bundeskanzlerin äußerte sich enttäuscht über die Verantwortlichen des Kölner Karnevalsumzugs, daß der nackte Busen ihrer Figur auf dem Karnevalswagen schamhaft verhüllt worden war. Dem Vernehmen nach waren die beiden Vorzeigefrauen der Grünen Renate Künast und Claudia Roth ihre Mitfahrerinnen.

Foto: GregNotCraig (Flickr.com)

HINWEIS: Dieser Artikel ist rein satirisch gemeint! 😉

Werbeanzeigen

Wie man Politiker quält

Die Politiker haben uns nun schon jahrelang mit Hartz IV, Rentenkürzungen, Steuererhöhungen, Nullrunden und ihrem Gesülze in den Medien gequält.

Genug ist genug!

Ich habe die Lügerei satt. Ich habe die Eiertänze satt. Ich habe es satt, daß die Politiker den kleinen Leuten Wasser predigen und Wein saufen. Ich habe es satt, daß sie an grünen Tischen Dinge beschließen, aber von der Lebenswirklichkeit der davon Betroffenen keine Ahnung haben.
Genug ist genug! Ich wurde genug gequält und habe beschlossen zurückzuschlagen.
Du sagst ich kann das nicht? – Dein Irrtum, sorry. Ich habe einen großen Einfluss, denn ich bin Wähler. Der Politiker macht sich große Sorgen um mich, seinen Wähler, denn ohne mich kann er nichts tun. Ich muss ihn wählen, damit er ans Ruder kann.
Und ich habe beschlossen, ihn mit der Partei der LINKEN zu quälen. Wie man Politiker quält weiterlesen