Schlagwort-Archive: Krieg

Kriegsshow am Hindukusch

Ich finde es einfach nur klasse, daß unser Glamour-Prinzenpaar von und zu Guttenberg den besten deutschen Talkmeister für ihre Kriegsshow am Hindukusch gewinnen konnte. Das kriegsmüde Volk muß ja mal wieder an seine patriotische Pflicht erinnert werden:

Lasst unsere Jungs zu Weihnachten nicht allein in der Wüste feiern!

Gerade in Kriegszeiten ist eine Aufmunterung unserer Truppen durch gutgemachte „Frontunterhaltung“ lebenswichtig. Die professionelle Kerner-Truppe findet doch sicher noch rechtzeitig ein paar Turbanträger, welche sich im bunten Teil der Unterhaltungsshow in Handschellen auf den Boden legen, während eine unserer tapferen Soldatinnen mit Maschinengewehr, den Stiefel auf dem Nacken des Feindes postiert für die Kameras posiert? Das wäre doch gelacht!

Und die nörgelnden Wehrkraftzersetzer in der Heimat gehören weggesperrt!


Amerikanische Christen unterstützen ihre Truppen

Foto: docman (flickr.com)

Ich schaue oft bei Youtube rein, weil ich dort selbst sowohl als Kasper, als auch als Internetmissionar tätig bin. Habe mittlerweile über 30 eigene Kurzvideos hochgeladen.
Ich schaue mir auch gerne an, was andere Christen dort so fabrizieren. – Manchmal bin ich davon gesegnet, manchmal auch peinlich berührt.
Aber gestern habe ich mich sogar furchtbar aufgeregt! Ein gewisser CGOStriker2911
hat dort einige selbstgedrehte Videos seines Kumpels von der amerikanischen Armee eingestellt, die das Heldentum und die christliche Nächstenliebe der Besatzungstruppe beweihräuchern. Er ruft zur uneingeschränkten Unterstützung der tapferen Soldaten auf und zeigt Bilder von betenden Sodaten, Taufen in der Wüste und Bilder von lächelnden Marines, wie sie lächelnden Kindern kleine Geschenke machen. Amerikanische Christen unterstützen ihre Truppen weiterlesen

Who would Jesus bomb?

Wie viele Todesfälle von unschuldigen Zivilisten müssen als „Kollateralschaden“ toleriert werden, um einen grausamen Diktator durch einen Krieg zu stürzen? Einer, zehn, hundert, tausend, hunderttausend, eine Million?
Im Irak gibt es seit dem Einmarsch der Amerikaner und ihrer Allierten bis zum heutigen Tag nach einer Untersuchung der Bloomberg School of Public Health (Johns Hopkins University, Baltimore, USA) und der Al Mustansiriya Universität von Bagdad ca. 654,965 zivile Todesfälle direkt durch den Krieg und durch die Kriegsfolgen, wie Terroranschläge etc. Seit Kriegsbeginn fielen 2978 amerikanische Soldaten. Who would Jesus bomb? weiterlesen