Schlagwort-Archive: Ermutigung

5 Jahre unglaubliche Kirche im Expowal

expowalZum Abschluß des Gottesdienstes gab es ein Glas Sekt für Alle. Gespendet von einem der vielen Freunde der unglaublichen Kirche im Wahrzeichen der ehemaligen Expo2000 in Hannover, dem Expo-Wal. Das Fernsehen war auch dabei (Bibel-TV) und in der „Neuen Presse Hannover“ gab es am Montag darauf einen halbseitigen Artikel über den „Geburtstag“.

Die Medien sind dem Projekt gegenüber überhaupt sehr wohlwollend gesonnen, was aus dem üblichen sarkastischen Journalismus gegenüber engagiertem Christentum wohltuend herausragt. Die Kirche „brummt“ mit mehreren hundert Besuchern bei den Eventgottesdiensten an zwei Sonntagen im Monat. 5 Jahre unglaubliche Kirche im Expowal weiterlesen

Advertisements

40 Tage Fasten

Fasten kann ab und zu ganz gut tun. Aber 40 Tage lang?
Eine Freundin aus Louisiana schickt mir zur Zeit jeden Tag eine email mit der Anweisung, wie man von falschem Denken fasten kann.
Jawohl, man kann sich nicht nur der Nahrung enthalten, sondern auch von Gedanken, die uns vergiften und quälen.
Leider sind die kurzen Artikel bisher nur in Englisch, aber vielleicht findet sich ja jemand, der sie übersetzt? Sie enthalten viele wertvolle Gedanken zur Einhaltung einer gesunden, geistigen Abstinenz! 😉
Hier gehts zur Diät.

Foto: Folgueras (Flickr.com)

Ilona und das Gesangswunder

Ich habe noch ein paar alte Fotos von ihr. Sie war eine Rollstuhlfahrerin, die im Haus Roderbruch lebte, dem Wohnheim für Schwerstkörperbehinderte, in dem ich damals meinen Zivildienst machte.
Ich musste sie und ihre Zimmergenossinnen oft pflegen. Sie wohnte in Zimmer 20 mit Siggi, Heike und der blinden Helga zusammen.
Zimmer 20 war das „Christenzimmer“. Alle beteten fleissig für mich und alle anderen Zivis und Pflegekräfte.
Ab und zu musste ich sie mit dem Kleinbus zur Bibelschule nach Wolfenbüttel bringen, oder zu Konferenzen der „Geschäftsleute des vollen Evangeliums“ nach Braunschweig.

Ilona und das Gesangswunder weiterlesen

Nick Vujicic

Der liebe Richard hat mich drauf gebracht. In seinem Blog wurde ich auf diesen erstaunlichen Mann aufmerksam: Nick Vujicic.
Keine Arme, keine Beine = Keine Sorgen!
In den Videos auf Richards Blog stellt sich Nick V. als Motivationstrainer dar, aber es kommt nicht klar heraus, daß Nick auch ein entschiedener Christ ist, der auf der ganzen Welt predigt.
Hier gibt es seine beeindruckende Predigt in der „Hour of Power“ zu sehen.
Offenbar kann man auch mit sehr starken Handycaps ein glückliches und siegreiches Leben als Christ führen, auch wenn man eben nicht von Gott geheilt wird.
Selbst dann, wenn Gott die deprimierenden Umstände nicht ändert, in denen man sich befindet!
Diese Videos sind empfehlenswert für jeden, der über seine schlimmen Umstände oder Handycaps klagt und sich deshalb hängen lässt.
Sehr ermutigend!

Walabend

Das hatte ich mir in meiner aktiven Gemeindezeit schon immer gewünscht. Jesus als Mittelpunkt und Hauptthema der Predigten!
Das genieße ich jetzt live an jedem Mittwochabend. Im Expowal auf dem Gelände der ehemaligen Weltausstellung in Hannover.
der Abend beginnt mit Pasta, Wasser und Wein, wenn man möchte. Das war mal umsonst, kostet jetzt ein bischen, aber sehr humane Preise.
Die unglaubliche Kirche im Wal ist ein Glaubensprojekt der inneren Mission in der evangelischen Kirche und wird nicht aus Kirchensteuermitteln finanziert, sondern allein durch Spenden.
Was, evangelische Pastoren können neuerdings auch glauben? Jawohl, und zwar auf eine äußerst feine und angenehme Weise. Walabend weiterlesen