Schlagwort-Archive: Die Grünen

Was ist der Unterschied zwischen Bischof Mixa und Politiker Cohn-Bendit?

Walter Mixa ist der unsympathische, ewig-gestrige, gottseidank aus dem Amt entfernte, Vertreter einer tödlich verknöcherten Organisation namens römisch katholische Kirche.

Daniel Cohn- Bendit ist der immer noch jugendlich charmant wirkende Politiker einer modernen, aufstrebenden Partei – den Grünen im Europa-Parlament.

Walter Mixa hat vor 20-30 Jahren als Stadtpfarrer einige Kinder im Heim geschlagen und Minderjährige sexuell missbraucht.  Ach nein – Irrtum meinerseits! Der Missbrauchsvorwurf wurde von der Ermittlungsbehörde widerlegt und verworfen.

Daniel Cohn Bendit (der moderne Sympathische) war dagegen vor 20-30 Jahren immer nur nett zu Kindern des Kindergartens, in dem er damals arbeitete. Sie durften ihm sogar den Hosenstall öffnen und seinen Schwanz kraulen. Gewalt hat er dabei niemals ausgeübt. Was ist der Unterschied zwischen Bischof Mixa und Politiker Cohn-Bendit? weiterlesen

Ich wähle die HSP

HSP-WahlkampfHSP-Wahlkampf2Machste mit Schätzelein?

Horst Schlämmer wählen – Politiker quälen!

Gegen Rechts, links und die Mitte!

Es muß ein HORST durch Deutschland gehen.

Hör´ma, dat kannsde deinen Freunden schicken!

Schlämmer für den Bundestag! Unterstütze Horst Schlämmer!

HSP Blog – immer Aktuell bleiben!
Weisste Bescheid!

Verheizt und ausgebrannt

mwboekmannIch war von 1974 bis 2004 in der Krankenpflege tätig. Mein Beruf machte mir trotz einiger sehr schwieriger Umstände und Herausforderungen Spaß. Ich erlebte mit wie Jahr für Jahr Stellen gestrichen und an allen Ecken und Enden gekürzt wurde.

Manches war sinnvoll, denn es wurde früher sehr mit medizinischem Material geschludert und oft nicht wirtschaftlich gearbeitet. Dafür ist die Sensibilität mittlerweile überall vorhanden. Aber was seit einigen Jahren passiert ist die Verheizung von Krankenschwestern und -Pflegern auf breitester Front. Von Ärzten und anderen Medizinischen Berufen will ich erst gar nicht reden. Verheizt und ausgebrannt weiterlesen

Schwule wollen Kongress verhindern

schwulDer Lesben und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) trommelt Unterstützer für die Kampagne gegen einen Kongress der „Akademie für Psychotherapie und Seelsorge e.V.“ zusammen, den sie gern verhindern möchten. Der Kongress findet am 20. bis 24. Mai 2009 in Marburg statt.

Grund: Es treten auch Dozenten mit evangelikalem Hintergrund auf, die die Meinung vertreten, daß es für Schwule und Lesben möglich sein soll, ihre homosexuelle Identität zu ändern und wieder heterosexuell zu empfinden. Unter anderm Markus Hoffmann von der Organisation „Wüstenstrom e.V“. und Christl Ruth Vonholdt vom „Deutschen Institut für Jugend und Gesellschaft (DIJG)“  Die genannten Organisationen bieten Beratung, Seelsorge und Therapie für homosexuell veranlagte Menschen an, die an ihrer Veranlagung leiden und gerne heterosexuell empfinden würden. Schwule wollen Kongress verhindern weiterlesen

Nackte Politikerinnen auf dem Fahrrad!

Skandal erschüttert Berlin!

merkel-nackt

Um auf die drohenden Folgen der weltweiten Finanzkrise und den drohenden Zusammenbruch der HRE-Bank aufmerksam zu machen, demonstrierten diese drei hochrangigen Politikerinnen auf äußerst schamlose Weise in der Bundeshauptstadt Berlin. Die Fahrt führte sie vom Kanzleramt über den Bundestag im ehemaligen Reichstagsgebäude zum Bankenviertel. Dort forderten sie lautstark nach mehr „Transparenz“ bei den Großbanken und vor allem deren Managern. Sie drohten damit, Herrn Ackermann zu enteignen und sein gesamtes Privatvermögen einzuziehen, sowie die Deutsche Bank zu verstaatlichen, wenn diese nicht ihrem Beispiel von „Transparenz“ folgen würden. Die Politik und das Management der Banken solle sich an ihrem Vorbild ein Beispiel nehmen, die Luxuskarossen verkaufen und aufs Fahrrad umsteigen.

Die Bundeskanzlerin äußerte sich enttäuscht über die Verantwortlichen des Kölner Karnevalsumzugs, daß der nackte Busen ihrer Figur auf dem Karnevalswagen schamhaft verhüllt worden war. Dem Vernehmen nach waren die beiden Vorzeigefrauen der Grünen Renate Künast und Claudia Roth ihre Mitfahrerinnen.

Foto: GregNotCraig (Flickr.com)

HINWEIS: Dieser Artikel ist rein satirisch gemeint! 😉