Schlagwort-Archive: Angela Merkel

Stammtischgerede

Die mittlerweile verstaatlichte Bank Hypo Real Estate macht erneut von sich reden. Deren Manager haben noch viel mehr Geld lustig zum Fenster hinausgeworfen und verjuxt als die Politik bisher verschwiegen hat allen Fachleuten bewusst war.

Ich sehe dieses Bild förmlich vor mir: Manische und euphorische Männer schaufeln Säckeweise Geldscheine (Tausender) aus dem Hochhausfenster, trinken Sekt und Schampus zu ihren Kaviarschnittchen und fahren sorgenfrei mit ihrer schicken Jacht in den Urlaub auf die Seychellen. Und wenn sie aus dem Urlaub zurück sind bemerken sie, daß ihre Geldspeicher leer sind. Das macht sie sehr traurig und sie gehen mit niedergeschlagenen Augen zu Mutti Angie und ihrer Tafelrunde, tuen Buße und betteln um ein paar lumpige Milliarden. Ihre nächste Party soll ja bald wieder steigen. Und der Kaviar ist alle. Und dann die Kosten für den neuen Privatjet. Und und und…

Aber Mutti strahlt und nimmte sie tröstend in den Arm. Dann erhöhen wir das Rentenalter eben auf 70 Jahre und lassen die Kernkraftwerke noch ein paar Jahrzehnte länger laufen. Nun macht Euch mal keinen Kopf um diese Peanuts..Ihr kennt doch das Motto des Sheriffs von Nottingham? „Nimms den Armen und gib es den Reichen“!

Komisch, daß selbst einige Koalitionspolitiker darüber verstimmt sind!

Advertisements

Die größten Spalter in Deutschland sind die Kernspalter

Foto: Tom Beam (flickr.com)

Ein Gedicht zur Lage der Nation.

Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist der größte Spalter im ganzen Land? Und wer ist der größte Provokateur – komm Spieglein, die Antwort ist nicht schwer!

So sprach die Angie und dacht‘ – die Antwort heißt Sarrazin – ist doch abgemacht!

Der Spiegel sprach: Du irrest sehr. Du Selbst bist der größte Provokateur! Du provozierst die Leut‘ mit längeren Laufzeiten brüchiger Atomkraftwerke und spaltest das Land mit diesem Gezerre.

Wo der strahlende Abfall hin soll weißt Du nicht, hauptsache die Brennelementesteuer lässt erstrahlen Dein eig’nes Angesicht!

Du spaltest nicht zwischen Deutschen und Migranten – Du spaltest Kerne, statt Asylanten. An der Integrationsdebatte wird Deutschland nicht untergeh’n – eher am strahlenden Müll in Schacht Konrad – Du wirst schon noch sehn.

Denn wenn das Integrationsproblem ist gelöst schon viele Jahre – strahlt immer noch Dein Müll und bringt Leute auf die Totenbahre.

von Don Ralfo de Förthoso

Biermann über das Deutsch-Israelische Verhältnis

Am Samstag gab es Auszüge aus einer Rede Wolf Biermanns in meiner „HAZ“ zu lesen, die er in Israel gehalten hatte. Biermann war mir schon neulich mal sehr positiv aufgefallen, als er eine Laudatio über unsere Kanzlerin Angela Merkel hielt, die einen Preis des Zentralrats der Juden in Deutschland erhalten hatte.
Ein linker Intellektueller hält eine Lobrede über eine konservative Kanzlerin?
Das machte mich sehr neugierig. Als ich die Rede gelesen hatte, standen mir Tränen in den Augen. „Der Biermann ist ja ein richtiger Mensch“! dachte ich mir so. Ich hatte ihn als linken Spinner abgetan, der eine gute Zeit in der ehemaligen DDR hatte. Sehr mutig, seine Systemkritik damals. Respekt. Aber seitdem er in Westdeutschland lebt?
Abgehakt, hier gibt es solche Heldentaten wie damals nicht mehr.
Eingetütet – rein in die Schublade mit ihm! Was soll der einem Christen wie mir schon noch zu sagen haben?
Wie man sich doch irren kann – Dieser Artikel über Deutsch-Israelische Befindlichkeiten und den verkappten Antisemitismus bei Normalbürgern in Deutschland ist das Beste, was ich seit Jahren über das Thema gelesen habe. Hier der Link zum (fast) gleichen Artikel in der ZEIT.

Zitat: „Mein alter Freund, der Historiker des Jüdischen Widerstands, Arno Lustiger sagte mir: Wenn die Araber die Waffen endlich niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben. Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es kein Israel mehr geben.“