Wer ist empört über Thilo Sarrazin?

Wenn man die Medienkatastrophedebatte über Sarrazins neues Buch „Deutschland schafft sich ab“ aufmerksam verfolgt muß man den Eindruck gewinnen daß ca 90% der Deutschen überhaupt nicht empört sind. Empört sind etwa die 4% der Deutschen mit Migrationshintergrund, die extrem kleine Minderheit der deutschen Meinungsmafia (besonders im TV). Empört ist die extrem kleine Minderheit der Berufspolitiker und die noch kleinere Minderheit der Führung in der SPD.  (Weil der Schmutz der Medienhetzjagd auf sie abfärben könnte) Aus dem gleichen Grund wohl auch die Bundesbank. Empört ist die kleine Minderheit der politisch korrekten Intellektuellen, weil sie Nazitum und Rassismus vermuten. Und davor haben sie natürlich zu Recht Angst. Doch das Schönreden und Verschweigen der Probleme mit unseren moslemischen und anderen Zuwanderern stärkt meiner Meinung nach die Rechtsextremen viel mehr als die Thesen eines Herrn Sarrazin.

Irgendwie wird es langsam Zeit daß das Volk der Meinungsmafia, den Politikern und sonstigen Mächtigen mal kräftig in der Arsch tritt. Denn die Minderheit der Mächtigen regiert GEGEN das Volk, nicht FÜR sie und nicht in ihrem Auftrag und Interesse! Sie dienen nicht dem Volk sondern sie benutzen es für ihre eigenen Machenschaften.

Ich bin leider völlig überfragt wie dieser Arschtritt aussehen sollte. Vielleicht sollten wir lieber für unsere Mächtigen beten! 😉

Advertisements

3 Antworten

  1. In Sachen Sarrazin ist jetzt der Gabriel von der SPD dran, mal klare Kante zu zeigen. Was ist jetzt nicht verstehe ist, warum der Wulff erstmal die Merkel fragen muss, denn er hat doch vor dem Antrag der Bundesbank gesagt, dass der Sarrazin weg soll. Ist er sich jetzt auf einmal nicht mehr so sicher und wir erlebe eine Überraschung, aber vielleicht ist das nur Alibi.

    • Na ja der Herr Wulf ist doch Muttis Musterschüler! 🙂
      Da muß er doch nachfragen!
      Außerdem ist er noch recht unsicher als Bundespräsi und überrascht daß er plötzlich ganz alleine etwas entscheiden muß.
      In Gabriels Haut möchte ich auch jetzt nicht stecken. ImGrunde ist alles was er jetzt tun kann falsch. Entweder verprellt er die Basis der SPD, welche zu einem großen Teil mit Sarrazin sympathisiert, oder er verprellt die politisch korrekten potentiellen Wähler.
      Eine wirklich klare Kante traue ich ihm leider nicht zu, obwohl ich es mir von ihm wünschen würde.

  2. […] ähm… sozialdarwinistischer Thesen und ihres medialen Widerhalles, und andere eben nicht, der Ton dieses Retters des Abendlandes wird beim Volke doch verstanden. Dass allerdings jemand, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: