>Noch mehr zerbrochene Gefäße

>David Wilkerson über Zerbrochenheit:
Die Opfer Gottes sind ein zerbrochener Geist; ein zerbrochenes und zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten (Psalm 51,19)
Christof Lenzen über  Leere und Zerbrochenheit
Watchman Nee über Zerbrochenheit

Joh 12,24    Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht.

2 Antworten

  1. >Moin Don the Ralfoeeendlich hab sogar ich mal kapiert, was immer mit Zerbrochenheit gemeint ist – Watchman mit dem Knie sei es gedankt ;-)der alte Mensch muß sterben – ja dann bin ich auch voll für Zerbrochenheit!!!Du hast hier mal das Bild mit dem Licht gebracht, das dann durch die Risse reinscheinen kann – da ist für mich die Version mit dem Leben, das dann erst rauskommen kann (also das Licht nach draußen scheinen kann) irgendwie "einleuchtender"…..also nicht mehr traurig sein wegen dem Scherbenhaufen! :-)Segen

  2. >Hi Bento,irgendwie hatte ich mich auch immer über Watchmans Knie gewundert – seit 30 Jahren. Ein typischer Verhörer und Verleser, der sich in mein Unterbewusstsein gefressen hatte :-)Früher dachte ich immer ich allein sei so blöd, mich manchmal zu verhören – bis ich auf das Buch stieß: Der Weiße Neger Wumbaba.Und ich wußte, daß ich nicht allein so behindert bin. Da hatte doch einer beim Lied "Der Mond ist aufgegangen" vernommen: Und aus den Wiesen steiget der weiße Neger WumBaba!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: