Ich wähle die HSP

HSP-WahlkampfHSP-Wahlkampf2Machste mit Schätzelein?

Horst Schlämmer wählen – Politiker quälen!

Gegen Rechts, links und die Mitte!

Es muß ein HORST durch Deutschland gehen.

Hör´ma, dat kannsde deinen Freunden schicken!

Schlämmer für den Bundestag! Unterstütze Horst Schlämmer!

HSP Blog – immer Aktuell bleiben!
Weisste Bescheid!

Endlich geschafft – Big Noise online

Leider war das Video für Youtube zu lang und auf soundclick ging auch nix mehr. Nun hat mir Tangle.com aus der Patsche geholfen! Leider nicht so gute Qualität wie anderswo, aber immerhin 🙂
Beim Bluesfreund gibts das auch!

http://connect.tangle.com/view_video?viewkey=653159097cd95728e810

Lakeland is alive and well..

Ach Du mein lieber Todd,
was hast Du da nur losgetreten? Die neue apostolische Bewegung? Eine neue Horde Geisteskranker? Eine neue Generation christlicher Komiker?
Ich bin ja für Comedy sehr zu haben – solange man selber weiß, daß man Comedy macht. Aber unfreiwillig wie dieser im übrigen mir sehr sympathische christliche Hippie? Was sagt ihr
DAZU?

Lakeland is alive and well..

Ach Du mein lieber Todd,
was hast Du da nur losgetreten? Die neue apostolische Bewegung? Eine neue Horde Geisteskranker? Eine neue Generation christlicher Komiker?
Ich bin ja für Comedy sehr zu haben – solange man selber weiß, daß man Comedy macht. Aber unfreiwillig wie dieser im übrigen mir sehr sympathische christliche Hippie? Was sagt ihr
DAZU?

Teestube Jesus Treff 1977

Teestube Jesus Treff in den späten 70er Jahren. Wir saßen während der „Gemeinschaft“, die regelmäßig fast 4 Stunden dauerte, am Sonntagabend ab 19:00 Uhr nach Hippieart auf Polstern am Fußboden und am Rand auf Holzstühlen. Im Winter bullerte der nicht ungefährliche Ölofen, während wir unsere Lieder sangen, „Zeugnissen“ zuhörten und die Predigten verfolgten, die meistens von Achim Schneider kamen. (Die anderen Ältesten waren besser im musizieren) *g*
Dieses Video verschafft einen athmosphärischen Eindruck in die damalige Zeit, in der viele junge Leute zum Glauben kamen und Befreiung von den verschiedensten Süchten und unsichtbaren Ketten erlebten. Niemals wieder habe ich so viele innerlich kaputte Menschen zusammen an einem Ort erlebt, obwohl ich früher Gast in einschlägigen Lokalen der Drogen- und (Apo)Politszene gewesen war. Das lag sicher hauptsächlich daran, daß es an diesem Ort tatsächlich echte Hilfe gab und Gott die Leben von Vielen zum Positiven hin verändert hat.

Teestube Jesus Treff 1977

Teestube Jesus Treff in den späten 70er Jahren. Wir saßen während der „Gemeinschaft“, die regelmäßig fast 4 Stunden dauerte, am Sonntagabend ab 19:00 Uhr nach Hippieart auf Polstern am Fußboden und am Rand auf Holzstühlen. Im Winter bullerte der nicht ungefährliche Ölofen, während wir unsere Lieder sangen, „Zeugnissen“ zuhörten und die Predigten verfolgten, die meistens von Achim Schneider kamen. (Die anderen Ältesten waren besser im musizieren) *g*
Dieses Video verschafft einen athmosphärischen Eindruck in die damalige Zeit, in der viele junge Leute zum Glauben kamen und Befreiung von den verschiedensten Süchten und unsichtbaren Ketten erlebten. Niemals wieder habe ich so viele innerlich kaputte Menschen zusammen an einem Ort erlebt, obwohl ich früher Gast in einschlägigen Lokalen der Drogen- und (Apo)Politszene gewesen war. Das lag sicher hauptsächlich daran, daß es an diesem Ort tatsächlich echte Hilfe gab und Gott die Leben von Vielen zum Positiven hin verändert hat.