>Hat mal einer n‘ Job für mich?

>Vor ein paar Tagen las man in den Medien, daß ein Hartz IV-Empfänger seine Arbeitskraft bei Ebay versteigert hat und daraufhin einen Job bekam.
Ich hatte bei der ARGE-Online eine Bewerbung mit dem Titel
„Herzkrank und über 50“ für einen Minijob laufen.
Aber offenbar war niemand interessiert, obwohl ich meine ganzen Begabungen und Talente voll ins Rampenlicht gestellt hatte. Dazu noch den reizvollen Behindertenstatus von 40%, der für manchen Betrieb ja interessant ist, um das Behinderten-Kontingent zu vervollständigen.
Hat nicht einer meiner Leser einen kleinen 400€ Job für mich? 😉
Ich bin ex. Krankenpfleger, fit am PC, kenne mich mit Internet-Recherche aus und kann gut Texte und Briefe gestalten und grafisch aufbereiten. Ich bin kontaktfreudig, kann gut auch mit schwierigen Menschen umgehen und könnte mir neben einer Bürotätigkeit z.B. einen Pförtnerdienst vorstellen. Ort: Hannover.
Habe ich Ihr Interesse erweckt? Oder gar ihr Mitleid?
Dann kontaktieren Sie mich per Email.
Ralf Förthmann

Advertisements

4 Kommentare zu „>Hat mal einer n‘ Job für mich?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s