Stellungnahmen zu Lakeland und Todd Bentley

Stellungnahme zur Erweckung in Lakeland und zu Todd Bentley

(von Regina Frohms/Partners in Harvest Ministry: Neue Wassermühle)

Stellungnahme von John Arnott…(in deutsch)

Gefunden über „ReviveGermany“ der selbst einen guten Artikel zum selben Thema verfasst hat: „Was ich über Todd Bentley denke“

Foto: ReviveGermany

4 Antworten

  1. Zu den Kritikern und den Kritikern der Kritiker…

    Wir dürfen nicht jedem Kritiker von Todd Bentley Arroganz, Selbstgerechtigkeit, Richten oder Unreife unterstellen. Wenn wir das tun, sind wir keinen Milimeter besser, als eben diese Kritiker. Es ist sicherlich zu früh, die Geschehnisse in Lakeland abschließend zu bewerten. Es braucht Zeit, in einer demütigen Herzenshaltung zu prüfen. Auf der anderen Seite ist es aber durchaus berechtigt, unangenehme Fragen zu stellen. Es gibt nämlich nicht nur die Selbstgerechten, sondern auch die Sensiblen und Vorsichtigen, die Irritierten und Verletzten und natürlich auch diejenigen, die vielleicht dazu bestimmt sind, Missstände beim Namen zu nennen. Leider wurde innerhalb der charismatischen Bewegung in der Vergangenheit im Namen der “Liebe” viel zu viel unter den Teppich gekehrt, es ist jetzt vielleicht die Zeit gekommen, offen und ehrlich mit bestimmten Dingen zu handeln. Dafür wünsche ich uns allen (den ich bin auch ein Charismatiker) Gottes Liebe, seine Weisheit, seinen Mut und seine Klarheit. Ich glaube, Gott will seine Gemeinde reinigen und viel hängt davon ab, ob wir zu diesem Reinigungsprozess ja sagen.

  2. @Dirk: Bin völlig Deiner Meinung! Ich persönlich kritisiere aber nicht die Kritiker von T.B. oder Lakeland, sondern die Verteufler, Hexenjäger und selbsternannten Richter.
    Kritik an T.B. oder Lakeland ist ME nicht nur erlaubt, sondern sogar notwendig. Kritik ist aber auch immer eine Frage der Verhältnismässigkeit und nicht jedermanns Sache. Viele Christen neigen dazu, einer Gemeinde, einem Leiter oder einer Bewegung entweder bedingungslos zu folgen oder gnadenlos niederzumachen. Wir haben eine vernünftige Art der Kritik einfach nicht gelernt und schießen zu schnell über das Ziel hinaus. Das resultiert sicher auch daher, daß Kritik allgemein sehr unbeliebt ist und folgedessen nicht eingeübt wird. 😉
    Ich wäre sehr dafür, entsprechende Schulungen in jeder willigen Gemeinde und Kirche durchzuführen!

  3. @Donralfo: Meine „Kritik“ 🙂 war nicht auf Dich bezogen, eher auf den Artikel von Regina Frohms. Du hast total recht, eine gute Streitkultur wäre wünschenswert und sollte eintrainiert werden. Ich glaube aber, viele Gemeindeleitungen haben Angst davor und bevorzugen den „Taste den Gesalbten nicht an“-Stil. Aber Gott ist größer, es gibt noch Hoffnung.

    LG

    Dirk

  4. Bezüglich der momentanen Trennung zwischen Todd & Shonnah Bentley gibt es ein neues Statement von Rick Joyner, einem der geistlichen Leiter, der engen Kontakt hat zu Todd Bentley.

    R. Joyner schreibt:

    „Over the last couple of weeks, there has been an increasing swirl of controversy regarding Todd Bentley. I have had almost daily contact with him, and he asked me to post the following:

    Todd Bentley asked me to convey his appreciation for all the prayers, expressions of love, and concern while he tries to navigate through this present situation.

    He is grieved by the trouble and confusion this has caused, especially to his friends, coworkers, and all who have trusted him. He wants to make a clear statement about it, acknowledging his responsibility in this and the mistakes he made, but he feels that he should first meet with Pastor Bill Johnson, who is out of the country and will not be available for a couple more weeks.

    He asks that you would continue to pray for him, and he thanks those who are willing to be patient. He wants to do this right and not hastily or superficially. (…)“

    weiterlesen auf:
    Rick Joyners aktuelles Statement bzgl. der momentanen Trennung zw. Todd & Shonnah Bentley

    Geistliche Analyse der Lakeland-Erweckung:
    Um die Hintergründe und Zukunft der Lakeland-Erweckung zu verstehen finde ich Rick Joyners Artikel-Serie „The History and Future of the Present Revival“ sehr hilfreich. Joyner bringt sehr viel Licht in die ganze Sache und deckt Zusammenhänge auf, über die sonst kaum jemand schreibt.
    Seine prophetische Sichtweise, die Erkenntnisse aus seinen Studien über die Erweckungen und geistlichen Aufbrüche in der Geschichte verbunden mit seinen persönlichen Erfahrungen mit der aktuellen Geistesausgießung bei MorningStar macht diese Artikel-Serie so ausgewogen und wertvoll.

    Deutsche Übersetzungen findet man unter:
    Die Geschichte und Zukunft der gegenwärtigen (Lakeland-)Erweckung – Teil 1-3

    Die engl. Originaltexte findet man unter:
    MorningStar Ministries : „The History and Future of the Present Reviva“

    Übrigens: Die Lakeland-Erweckung geht weiter – unterstützt von der Ignited Church mit Pastor Stephen Strader und 2 weiteren befreundeten Gemeinden in Lakeland.
    Den Live-Stream (Live-Übertragung) der Ignitedchurch + Infos findet man unter:
    IGNITED-CHURCH: Lakeland-Erweckung geht weiter mit Stephen Strader & Team – Videos rund-um-die-Uhr + LIVE ab 16:00 & 01:00 nachts

    Gruß Lekih

    BLOG: Die Lakeland-Erweckung mit Todd Bentley und ihre Auswirkungen – Videos, Livestreams & Berichte
    STREAMS: Lakeland-Erweckung, Video-Archive, Ignitedchurch, Todd Bentley, Heilungen, LiveStreams, GOD.TV

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: