Ghostbusters

Foto: Perry G (Flickr.com)

Über die Ghostbusters (Geisterjäger) innerhalb der charismatischen Bewegung habe ich mich ja schon ein wenig ausgelassen. Das kann man unter der Rubrik „Geistlicher Kampf“ in diesem Blog nachlesen.

Nun bin ich überhaupt nicht der Ansicht, daß gar keine dämonischen Kräfte existieren. Ich bin durchaus davon überzeugt, daß alle Christen in einen geistlichen Kampf involviert sind, egal ob sie es bemerken oder nicht. Die Frage ist halt, wie man mit diesen Realitäten umgeht. In den Auseinandersetzungen um die Person Todd Bentleys und der „Lakeland-Heilungsausgießung“ ist diese Frage bei vielen Christen wieder mal sehr hochgekocht. Was mir hierbei verdächtig scheint ist, daß die verschiedenen Lager in dieser Auseinandersetzung der Meinung sind, die dämonischen Aktivitäten gäbe es nur auf der jeweils anderen Seite!

Besonders merkwürdig finde ich auch, daß das Lager der extremen Anticharismatiker ständig von der Gabe der Geisterunterscheidung redet, die man anwenden müsste, wobei sie ja zumeist glauben, daß die Geistesgaben mit den frühen Aposteln aufgehört haben! 😉 Offenbar gilt das dann nur für das „Sprachenreden“, Heilungen und Prophetie. Aber die „Geisterunterscheidung“ gibt es immer noch, damit man die sogenannten Schwarmgeister und Irrlehrer bei den Charismatikern identifizieren kann. Nicht nur viele Charismatiker haben ihre Lieblingsgeister, wie z.B den Kritikgeist, sondern auch viele Evangelikale. Hierbei ist es bemerkenswert, daß weder der sogenannte „Schwarmgeist“ noch der „Kritikgeist“ irgendwo in der Bibel erwähnt wird.

Es gibt die Pfingstbewegung und die daraus hervorgegangene charismatische Bewegung nun schon seit Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts.

Seitdem sind unzählige Menschen durch diese und die Folgebewegungen ins Reich Gottes hineigekommen, haben sich zu Jesus bekehrt und sind seine Nachfolger geworden.

Und das Alles sollen dämonische Bekehrungen zu einem falschen Jesus gewesen sein? Also muss man beim beten gehörig aufpassen, nicht an die falsche Adresse zu geraten, wenn man zu Jesus als Retter und Herr betet? da lauert dann im Unsichtbaren irgend so ein falscher Jesus, hört mein Gebet und gibt mir den falschen Geist? Wie kann ich mir meiner Rettung dann überhaupt noch sicher sein?

Nirgendwo wurde und wird diese Bewegung so sehr dämonisiert wie in Deuschland. Regelmässig wird das antchristliche Szenario beschworen, daß durch die Charismatiker angeblich über die Welt kommen soll. Nein, nicht als Prophezeiung, denn diese Gabe hat ja angeblich aufgehört. Aber nach über Hundert Jahren Pfingstbewegung könnte sich dieser Schwarmgeist ja eigentlich schon mal als Antichrist manifestiert haben oder? Aber die Irrlehren der selbsternannten Warner (Apostel und Propheten gibts ja nicht mehr) müssen offenbar nicht durch die Realität bestätigt werden, sondern sind ein Selbstläufer. Meines Erachtens bedienen diese Art Prophezeiungen nur die primitiven menschlichen Bedürfnisse nach einem Feindbild, auf das man gehörig dreinschlagen kann, um eigene Minderwertigkeitsgefühle zu kompensieren. Ein psychologisches Phänomen aber kein Geistgewirktes! Das hat nichts mit wahrer Prophetie zu tun, auch wenn diese Leute noch so viele Schriftstellen zitieren und aus dem Zusammenhang reissen. Das selbe können auch die Zeugen Jehovas und viele andere geistlose und gesetzliche Gruppierungen.

Wenn die Charismatiker die böse endzeitliche Verführung der Welt sein sollen, dann wird es langsam Zeit, daß ihre Bosheit sich auch mit der Übernahme der Weltregierung bestätigt. Was ist denn bisher alles Böses durch diese Geistgetauften passiert? Können die Geisterjäger vielleicht auch mal mit etwas Konkretem dienen, außer mit den üblichen Verdächtigungen und Verschwörungstheorien?

Es wird Zeit mit diesem Schwachsinn aufzuhören!

Es gibt noch genug Anderes und Besseres in dieser Welt zu tun. Wer mehr über die Gabe der Geisteunterscheidung lernen möchte, dem empfehle ich hiermit mein Buch darüber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: