Hear my Cry

Auf der Suche nach dem Tonstudio von Claus Feldmann, dem ehemaligen Semaja-Keyboarder fand ich die wunderschöne alte LP von Semaja „Hear my Cry in den Weiten des Internetzes! Meiner Meinung nach war Semaja die allererste christliche Rockband in Deutschland, die jenseits von Evangelisationen und Gemeinden in ganz normalen Clubs und Hallen spielte! Im Blog Heavenly Grooves gibt es die gesamte LP zum Runterladen! Goil Aldär!!! Die gibt es nämlich nirgendwo mehr zu kaufen. Ich habe den wunderschönen santana-ähnlichen Song „Jeden Tag“, der von Jesaja 55 inspiriert wurde, mit einer passenden Animation versehen. Vielleicht erfreut es die eine oder andere Seele! Ja mei, was waren das noch für Zeiten, als die Gemeinde „Jesus-Treff“ am Sonntag vor dem Gottesdienst die Verstärker und Lautsprecher von Semaja die Treppen in den Übungsraum hochtragen musste😉 Die Boxen waren einfach gigantisch! Das LineUp bestand damals aus Marcus Egger– Gesang, Claus Feldmann – Keyboard, Harald Nagel – Drummer, Uli Plinke – Gitarre & Gesang, und Willi Herrmann – Bass. Ach ja, fast hätte ich den Konga-Klaus Hermann vergessen!

Download complete Album

11 Antworten

  1. Hallo hier hast du meine mail Adresse.
    Gruss Klaus Hermann

  2. Hallo Donralfo,
    habe mir gerade auf der Suche nach irgendwelchen Noten zur ersten Semaja-LP Deinen Videotrack zu Jeden Tag angeschaut – well done!
    Die LP hat immer noch einen Ehrenplatz in meiner Sammlung! – Immerhin war Semaja live 1981 live in Wernau/Württemberg das erste christliche Konzert, das ich als noch nicht Volljähriger damals besuchen durfte – und „Hear my cry“ ist im legendären Spygel-Studio meiner damaligen Heimat Kirchheim/Teck aufgenommen!
    Super, dass die Musik von den Jungs immer noch klingt!
    Blessings,
    Volker

  3. Ja das war auch für mich als Semaja
    Musiker eine schöne Zeit.
    Ich bedanke mich bei Ralf das er die Musik,DVD im Webdschungel veröffentlicht hat.

  4. @Klaus: da kommt demnächst noch mehr. Baby Huey vom Abschiedskonzert ist schon auf Youtube zu finden. Das Album „No burning out“ ist leider noch bei der GEMA aufgelistet, da müsste ich Gebühren zahlen, wenn ich es zur Verfügung stelle. Und Semaja Live ist noch unklar, weil die Rechte von PILA an den Verlag „Wort im Bild“ übergegangen sind. Da muss ich erst noch nachfragen.😉
    Aber es eilt ja nicht. Noch mal danke für das schöne Material!
    Ralf

  5. Sagt mal,
    gibt es auch das Innenbild von „Hear My Cry“ irgendwo auf dem Netz?
    Danke zutiefst,
    Gero

    • Hallo Gero,
      schon passiert!🙂
      Nun gibts das hier bei mir im Netz! Hab ich in den Artikel eingefügt!
      Viel Spaß bei Deiner Missionsfliegerei und allezeit guten Wind unter Deinen Flügeln.
      Ralf

      • Oh,
        Mann kennt mich! Danke Meister!
        Erinnerst Di Dich auch noch an die Projektwoche bei der FESH zum Thema Philemon? Ich war Paulus …
        Gero

        • Nee, daran kann ich mich nicht erinnern, denn meine Kinder waren nie auf der FESH.
          Aber Du hast absichtlich oder unabsichtlich Deine Webseite mit Deinem Namen verlinkt und da gucke ich doch immer nach wer das ist!🙂
          Vielleicht sind wir uns aber mal bei irgendeiner anderen Gelegenheit begegnet in der Anastasis-Gemeinde, Koinonia oder so? Keine Ahnung. Kann mich nicht erinnern.
          Gruß
          Ralle

  6. Stimmt,

    hab Dich wohl mit Marcus verwechselt …
    Gruß!

  7. Ralf,

    gerade auf diesen Eintrag gsetossne und mir stehen die Tränen in den Augen. Danke!!!

    Beim Betrachten des Covers bestätigt sich mir die Vermutung von vor 20 Jahren -> es ist prophetisch!

    Danke Dir nochmals + für SEIN Königreich!

    hw

    • Freut mich!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: