Gute Nachrichten – Schlechte Nachrichten II

Bild: Rainer Sturm (www.pixelio.de)
Gibt es gute und schlechte Nachrichten? Es gibt gute und schlechte Menschen. Gibt es gute und schlechte Wahrheiten? Es gibt Wahrheiten und Unwahrheiten. Es gibt auch wahre Nachrichten und unwahre Nachrichten – sprich es gibt Nachrichten und Falschmeldungen.
Aber ob eine Nachricht gut oder schlecht ist, liegt meist in der Sichtweise des Betrachters. Willst du einen biblischen Bezug, nimm 2. Samuel 18. Davids Sohn Abschalom hatte einen Aufstand gegen seinen eigenen Vater angezettelt. Der Aufstand wurde niedergeschlagen. Eigentlich eine gute Nachricht, oder? Für David erst mal nicht. Für die Anhänger Absaloms schon mal gar nicht.

Jesus starb am Kreuz! Eine gute Nachricht? Natürlich!

Zumindest für die Christen, die darin ihre Erlösung haben. Für die anderen? Für den Satan und sein Dämonenheer?

Was ich damit sagen möchte ist, dass die Beurteilung ob eine Nachricht gut oder schlecht ist, immer in der Sichtweise des Empfängers liegt.

Wenn Todd Bentley aus der „Erweckung“ aussteigt um seine Ehe in Ordnung zu bringen, sehe ich das als eine gute Nachricht. Dann hat er begriffen, dass Gott in seiner Erweckung auch ohne T.B. auskommt. Die Ehe von T.B. aber nicht.

Mich erinnert das an unsere „seeligen“ Anastasis-Zeiten. Wie oft habe ich (ob andere auch, müssen sie selbst beurteilen) den Wein der Christlichen Familie gepredigt, aber meiner Familie das Wasser des „Dienst ist wichtiger“ gereicht. Hier empfehle ich den Aufsatz „Dienst für das Haus oder für den Herrn?“ von Watchman Nee aus dem Buch „Zwölf Körbe voll“. Falls es das noch zu kaufen gibt, sehr empfehlenswert.
Mir hat diese Nachricht über den Schritt von Todd Bentley ihn selbst wesentlich sympathischer gemacht.
Todd – weiter so!

Advertisements

2 Kommentare zu „Gute Nachrichten – Schlechte Nachrichten II“

  1. Super, Det. Ich freue mich. Klasse, daß Du hier mitschreibst. Du hast so viele originelle Ideen, auf die ich erstmal gar nicht kommen würde! Wenn Du zum gleichen Thema etwas schreibst, erweitert es den Blickwinkel enorm.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s