Nicht durch Heer oder Kraft


Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaot. Sacharja 4,6

So spricht der HERR. Nicht durch Heer oder Kraft! Aber wie spricht die Gemeinde?
Es soll durch UNSER Engagement geschehen! WIR müssen endlich in die Puschen kommen, spricht die Gemeinde. WIR müssen aufstehen! WIR müssen Programme für die Jugend, die Alten und die Kinder haben. WIR müssen auf die Gestrandeten und Sorgenkinder zugehen, WIR müssen uns mehr anstrengen, den Willen Gottes zu tun.
WIR! WIR! WIR!
Wir müssen dies, wir müssen Jenes tun. WIR! WIR! WIR!

Ich für mein Teil, halte mich lieber an das, was der HERR Zebaot spricht.

Eine Antwort

  1. Wenn die Gemeinde immer mehr in Aktivitäten und Anstrengungen verfällt,ist das ein untrügliches Zeichen, dass der Geist Gottes nicht wirken kann und darf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: