Ich rasiere meine Axelhaare nicht!

Skandalöse Lehren auf den christlichen Männerseiten der „Gemeinde auf dem Weg“ verbreitet ein gewisser Günter J. Er versucht durch Manipulation des christlichen Gewissens Männer zum rasieren ihrer gottgegebenen Achselbehaarung zu bewegen. Das kommt bei strenggläubigen Männern wie mir natürlich überhaupt nicht in die Tüte! Ich weigere mich ganz entschieden gegen eine solche unbiblische Praxis:
4Mo 6,5 bis die Zeit, die er dem HERRN geweiht hat, vergangen ist, soll er heilig sein; er soll das Haar auf seinem Haupt frei wachsen lassen.
Männer, lasst Euch nicht verführen. Ich kann Euch nur vor dieser sektiererischen Gruppierung der „Männer auf dem Weg“ warnen! Auf dem Bild seht ihr meinen derzeitigen Pastor: Hubert Haarig.

Advertisements

6 Antworten

  1. das foto beweists: männer stammen vom affen ab!

  2. am schönsten in deinem block finde ich immer die hanfbilder. da krieg ich richtig bock mal wieder so richtig ausgiebig zu kiffen! oder mir einen beutel aus hanf zu stricken.

  3. @d.m.Ich komme dabei immer auf den Gedanken, mir einen schönen Strick für Dich daraus zu knüpfen!

  4. ok dann mach ich eine strickjacke draus!

  5. Ich zitiere die Beatles:Ho ho hoHi hi hiHa ha ha(Aus I am The Walrus. Frage: Sind Walrösser behaart?)

  6. @Günter: Walrösser haben auf jeden Fall den prächtigsten Schnauzbart der Natur! Wer einen so schönen Schnauzer hat müsste eigentlich auch in den Achselhöhlen Haare besitzen.;-)) Ralle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: