Emerging Ralle

Hallo liebe Gemeinde, da bin ich wieder. Hatte wenig Zeit zum Schreiben, da Beziehungen (zu Menschen u. Gott) mir wichtiger sind, als das Schreiben.
Ich musste in der letzten Zeit haufenweise emails schreiben, um unsere emerging Hauskirche irgendwie zu koordinieren. Hauptsächlich die gemeinsamen Termine.
Der Eine kann nur Mittwoch und der Andere hauptsächlich donnerstags. Andere haben Wechselschicht und können mal so und mal so. Da wir möchten , daß möglichst viele kommen, jonglieren wir mit den Terminen und Orten, an denen wir uns treffen jede Woche so herum, daß es den meisten gut passt. Und ich habe am meisten Zeit fürs jonglieren!
Da wir in letzter Zeit aber zahlenmäßig am wachsen sind, wird es immer schwerer, alle unter einen Hut zu bekommen.
Da wir keine Hirarchie besitzen, hoffe ich jetzt vermehrt auf die Schwarmintelligenz der emerging church (Ich habe das Buch darüber allerdings noch nicht gelesen).
Möglicherweise bin ich aber auch schon unwissend selbst in einen emergenten Prozess geraten: Ich bin seit Dezember 2006 in psychotherapeutischer Behandlung. (Depressionen) Der liebe Herr Kolb, mein Therapeut erzählte mir zu Beginn etwas von der Systemtheorie in der Psychotherapie, die davon ausgeht, daß komplexe Systeme in der Natur oder auch das System Mensch die Fähigkeit haben, sich selbst zu organisieren, wenn sie von außen genügend richtige Anstöße (Input) dazu bekommen. In der Psychotherapie sei der beste Anstoß die Liebe (Gottes?!).
Die Therapie hilft mir und bringt mich voran. In jeder Beziehung. Es geht mir viel besser.
Mein Körpergewicht organisiert sich zum Gesunden hin. Meine Seele ist dabei, sich in Richtung Glück, Freude und Zufriedenheit zu organisieren. Viele Dinge haben sich zum Besseren gewandelt und sind noch dabei.
Jetzt versuche ich vermehrt, in andere andere Komplexe Systeme (Hauskirche, Familie, Internet) Input zu geben, auf das die anfangen, sich auch besser selbst zu organisieren.
Die Betonung liegt auf: Selbst!
Denn ich habe weder Power noch Bock drauf, noch finde ich es sinnvoll, Menschen zu manipulieren oder zu gängeln, damit sie besser drauf kommen: Sei es im Glauben oder bei ihren persönlichen Problemen etc.
Grüße vom emerging Ralle an Alle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: