>Jedem seine Tafel

>
In Reminiszenz an den berühmten „Haso“ und seine Tafel eröffne ich hiermit „Donralfos Tafel“.
Sie hat bestimmt nicht soviele Nährstoffe, wie Hasos Tafel. Bin doch nur ein kleines Licht!
Nein ein Genie bin ich nicht gerade, nur ein depressiver Möchtegern-Guru, der Keinen wirklich interessiert. Ich bin ein kaputter Mensch, der gern ganz sein möchte. Manchmal vermute ich hinter meiner Kaputtheit aber doch eine geistige Gesundheit, die vielen sogenannten „Heilen Menschen“ abgeht. Die scheinen das Leben zwar besser zu bewältigen als ich, sind aber hinter ihrer heilen Fassade oft so hohl und leer wie Popkorn ohne Salz und Zucker – fade und pappig eben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: